Jubiläumsveranstaltungen 2020 – wie wann wo?

Veranstaltungen werden teilweise nachgeholt

Im Zuge der Pandemie sind leider einige der im Rahmen unseres Stadtjubiläumsprojektes geplanten Veranstaltungen ausgefallen. Geplant war ein Quartiersflohmarkt am 21. März, eine Veranstaltung zu Ferienwohnungen „Quartier in der Tourismusfalle“ am 2. April, eine zu „racial profiling – Kein Quartier für alle“ am 29. April, der Release von unserem Audioguide: Raus aus der guten Stube – Geschichten aus einem umkämpften Viertel (www.rdl.de/audioguide-im-gruen) am 15.Mai und ein Dachterrassen-Hopping am 25. Juni und 2. Juli. Leider musste alles abgesagt werden!!!

Wie es derzeit aussieht können wir einige der Veranstaltungen nachholen. Der Flohmarkt und die Vorträge sind auf 2021 verschoben, genaue Termine werden wir rechtzeitig ankündigen.

Glücklicherweise kann unser großes Ausstellungsprojekt „GrundRisse – Ein Quartier im Umbruch“(www.alltagskultur.info.grundrisse) vom 19. September bis zum 25. Oktober planmäßig stattfinden. Ebenso kann der Audioguide (https://rdl.de/audioguide-im-gruen) jederzeit abgerufen werden. Mit dem Smartphone kann jede/r selbst zu den Originalschauplätzen gehen oder sich die vielen Geschichten zum Viertel im Internet anhören.

Die am 11. Oktober geplante Gedenkveranstaltung für den ermordeten NS-Zwangsarbeiter Roman Kowalcyk wird nach hinten verschoben, auch dieses Datum werden wir rechtzeitig veröffentlichen. Bei der für den 20. Oktober geplante Veranstaltung über das jüdische Leben im Grün und die Deportation der jüdischen Bürger*innen nach Gurs könnte sich der Termin eventuell auch noch ändern.

Viele Grüße von eurem Quartiersflohmarkteam

Wer ist „2020 – Gemeinsam im Quartier“?

Inspiriert durch die Quartiersflohmärkte in Basel (www.quartierflohmibasel.ch), die der Verein Stadtprojekt dort jährlich an vielen Standorten durchführt (und der uns toll bei Organisationsfragen unterstützt hat), möchten wir dieses schöne Konzept nachbarschaftlichen Austausches im Rahmen des 900-Jahre-Jubiläums auch in Freiburg etablieren. Diese Aktion ist der Auftakt zu einer Reihe weiterer Veranstaltungen, die unter dem Motto „2020 – Gemeinsam im Quartier“ stehen. Ziel ist, den nachbarschaftlichen Austausch zu fördern und nicht nur Besucher*innen einmal andere Einblicke in unser Viertel zu ermöglichen. Und vielleicht finden wir es dann alle so toll, dass es auch in Zukunft wiederholt wird.


Weitere Aktionen und Termine

Auch darüber hinaus haben sich die Menschen im Freiburger Quartier „Sedan | Im Grün“ viele Gedanken zum Stadtjubiläum 2020 gemacht. Entstanden sind verschiedene Arbeitsgruppen, die mit unterschiedlichen Ansätzen das Thema bearbeiten. Von der Stadt Freiburg haben wir dafür Unterstützung erhalten. Viele Veranstaltungen werden gemeinsam mit Kooperationspartnern wie der Universität, dem BÜFO, u.v.m. umgesetzt: Es wird einen Audioguide zu Geschichte und Gegenwart des Viertels geben, eine Veranstaltung zu Gurs, eine Ausstellung zu einzelnen besonders interessanten Häusern im Quartier und ebenso auch einige Veranstaltungen wie z.B. diesen Flohmarkt, um die Menschen im Viertel besser kennenzulernen. Einige der ‘Gemeinsam im Quartier’-Veranstaltungen werden auch nur für die Menschen aus dem Quartier sein, wir informieren rechtzeitig auf dieser Seite!


  • Samstag, 19. September – Sonntag, 25. Oktober:
    Ausstellung ‘Stadtgeschichte als Quartiersgeschichte – Beispiel Grün und Sedanquartier’

    Ein Quartier im Umbruch